Räume und Lernorte

Das Gebäude des Ratsgymnasiums ist über Jahrzehnte gewachsen und spiegelt die Anforderungen an ein klassisches Gymnasium wider. In den fünf Trakten befinden sich zahlreiche barrierefreie  Unterrichtsräume, die mit elektronischen Tafeln, Whiteboards und ergonomischen Möbeln ausgestattet sind. Unser Raumkonzept sieht vor, dass jeder Mittelstufenlerngruppe pro Jahr ein eigener Raum als Klassenraum zugeordnet wird. Die Räume der 5. Klassen  liegen möglichst auf einem Flur.

Die Fachunterrichtsräume Informatik, Chemie, Biologie, Physik, Musik und Kunst befinden sich zum Teil in einem Modernisierungsprozess, der die sich wandelnden Anforderungen an Unterricht, Sozialformen und Räume zeitgemäß umsetzt. Ermöglicht werden soll Lernen als aktiver, interaktiver, emotionaler und sozialer Prozess, der flexible räumliche Unterstützung findet. Einen Kernbereich der Schule bilden die Cafeteria mit warmer Mittagsverpflegung, Kiosk und kostenlosem Wasserspender, die modernisierte Pausenhalle mit Sitzgelegenheiten, die Bibliothek mit PC- und Selbstlernbereich und das Lehrerzimmer. Auf zwei Schulhöfen mit Basketballfeldern, Ballspielplatz, Tischtennisplatten, Nestschaukel und Sitzgelegenheiten können die Schülerinnen und Schüler sich im Freien sportlich bewegen oder Pause machen. Unsere Aula mit Bühne und 400 Sitzplätzen bietet Raum für Konzerte, Theatervorstellungen, Vorträge oder größere Veranstaltungen und Feierstunden. Hier einige Eindrücke des Ratsgymnasiums:

Gebäudepläne

Erdgschoss
Obergeschoss

Der Vorverkauf für den Winterball 2019 beginnt bald!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Auch diesmal wieder dabei:

  • Musik
  • Freunde
  • Gespräche
  • Feiern