Europaschule

Seit dem Jahr 2018 ist das Ratsgymnasium Rotenburg “Europaschule”. Das Engagement für ein friedliches und offenes Miteinander der Nationen geht aber schon deutlich länger zurück. Eine Europaschule ist dadurch gekennzeichnet, dass sie auf vielen Ebenen ihren Schülerinnen und Schülern den europäischen Gedanken näher bringt. 

Der europäische Gedanke “muss sich über den Unterricht in den Gesellschaftswissenschaften hinaus in den Schulprogrammen der Schulen wiederfinden lassen“. Das Anliegen von Europaschulen müsse es sein,

  • Schülerinnen und Schüler auf das Leben im vereinten Europa vorzubereiten,
  • Verständnis und Interesse an der Vielgestaltigkeit in Europa zu wecken,
  • Mehrsprachigkeit bei Schülerinnen und Schülern zu fördern,
  • interkulturelle Kompetenz zu stärken,
  • europäisches Engagement zu unterstützen
  • und den Jugendlichen europäische Kompetenzen zu vermitteln.

Um diese abstrakten Vorstellungen mit Leben zu füllen, gehen die Lehrerinnen und Lehrer am Ratsgymnasium Rotenburg auf vielfältige Weise der Umsetzung des europäischen Gedankens nach. 

Lesen Sie hier die Berichte zu den vergangenen Aktivitäten rund um Europa, die am Ratsgymnasium stattgefunden haben.

„Mit voller Kraft und mit ganzem Herzen“: Deutsch-Französischer Tag am Ratsgymnasium Rotenburg

Es war ein ganz besonderer Deutsch-Französischer Tag, dieser 22. Januar 2019, auch am Ratsgymnasium Rotenburg. Im letzten Jahr konnte ganz Europa den 55. Jahrestag des Elysee-Vertrages feiern, der den ehemaligen „Erbfeinden“, so in beiden Weltkriegen die deutsche Diktion, und allen Nachbarstaaten die längste Friedensperiode auf dem Kontinent beschert hat. In diesem Jahr trafen sich gleichzeitig

Weiterlesen »

Gastschüler feiern Weihnachten in Deutschland

Die derzeitigen Gastschüler am Ratsgymnasium, Andrés aus Mexiko und Agustín aus Chile, feierten zusammen mit der Spanischklasse 10Sn eine kleine Weihnachtsfeier. In der Cafeteria wurden mexikanische Enchiladas verspeist, die die deutschen Schüler vorbereitet hatten. „Es schmeckt wie in Mexiko“, sagt Andrés, der bis Ende des Schuljahres unsere Schule in Jahrgang 11 besuchen wird. Agustín besucht noch

Weiterlesen »

“Ohne Sissi geht gar nichts” – Ratsgymnasiasten zu Besuch in Budapest

In der ersten Schulwoche nach den Herbstferien erkundeten 20 Ratsgymnasiasten der Jahrgänge 10 und 11 mit ihren Lehrkräften Susanne Rohde und André Artinger im Rahmen des Austausches mit dem Deutschen Nationalitätengymnasiums Budapest die Donau-Metropole. Vorangegangen war der Besuch der ungarischen Schülerinnen und Schüler in Rotenburg. Untergebracht waren die meisten Jugendlichen in Gastfamilien, drei von Ihnen

Weiterlesen »

Verbindungen nach Europa...

Finden Sie hier Links zu Institutionen, die für Europaschulen von besonderer Bedeutung sind: