Wettbewerbe

Die Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums nehmen regelmäßig und mit beachtlichem Erfolg an verschiedenen landes- und bundesweiten Wettbewerben teil. Hierbei werden sie unterstützt von Lehrkräften, Eltern und Schulöffentlichkeit.

Lesen Sie im folgenden, am welchen Wettbewerben die jeweiligen Fachgruppen teilnehmen und werfen Sie einen Blick auf die Berichte der vergangenen Teilnahmen.

Ein Wettbewerb für alle Mathefans von Klasse 3 bis 13: Bei der Mathematik-Olympiade in Deutschland haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Anspruchsvolle Aufgaben fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden – wer es in die Bundesrunde schafft, kann auf olympisches Edelmetall hoffen.

Känguru der Mathematik ist ein seit 1995 bestehender internationaler Mathematik-Wettbewerb für Schüler der 3. bis 13. Klassenstufe, der jeweils jährlich am dritten Donnerstag im März durchgeführt wird. Im Vordergrund steht dabei die Fähigkeit, logisch zu kombinieren. Der Wettbewerb ist mittlerweile der teilnehmerstärkste Schüler-Wettbewerb überhaupt; so nahmen allein in Deutschland im Jahr 2018 mehr als 900.000 Schülerinnen und Schüler teil

Mathe im Advent ist ein jährlich im Dezember stattfindender Wettbewerb, bei dem täglich eine neue Aufgabe freigeschaltet wird. Die Aufgaben sind in einen vorweihnachtlichen Kontext eingebettet und es gibt unterschiedliche Aufgaben für die Klassen 4 bis 6 und 7 bis 9. Neben attraktiven Preisen für Einzelspieler und die Klassengemeinschaft lassen sich die Aufgaben oftmals auch in den Unterricht integrieren, da alle Bereiche der Mathematik angeschnitten werden.

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Der Wettbewerb wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen. Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

Diercke Wissen ist ein Schülerwettbewerb für 12- bis 16-jährige Schüler in Deutschland. Er ist mit über 310.000 Teilnehmern der größte Wettbewerb seiner Art und findet jährlich von Januar bis Mai statt. Der Wettbewerb testet das geographische Wissen der Schüler und wird vom Verband deutscher Schulgeographen in Zusammenarbeit mit Westermann und Diercke Weltatlas ausgetragen.

Physik im Advent ist ein jährlich im Dezember stattfindender Wettbewerb, bei dem täglich eine neue Aufgabe freigeschaltet wird. Diese beinhaltet jedesmal ein kleines Experiment, das mit meist einfachen Mittel nachgestellt werden kann und sich auf alltägliche physikalische Phänomene bezieht. Die Experimente werden (ebenso wie die Lösungen einen Tag später) durch kurze Videos unterstützt. Neben dem Spass am Experimentieren lassen sich attraktiven Preisen für Einzelspieler und die Klassengemeinschaft gewinnen.

Der Bundeswettbewerb der Schulen Jugend trainiert für Olympia & Paralympics ist mit ca. 800.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern pro Jahr der weltgrößte Schulsportwettbewerb.

Der Bundeswettbewerb der Schulen findet jährlich unter der Schirmherrschaft des amtierenden Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland statt, wobei derzeit in 21 Sportarten die besten Schulen Deutschlands ermittelt werden.

Der Europäische Wettbewerb ist ein von der Europäischen Bewegung Deutschland ausgerufener Schülerwettbewerb. Erstmals 1954 nach seiner Gründung in Frankreich als Aufsatzwettbewerb auch in Deutschland ausgeschrieben, ist er damit der älteste Schülerwettbewerb Deutschlands und eine der ältesten transnationalen Initiativen zur politischen Bildung in Europa. In der Bundesrepublik Deutschland steht der Europäische Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Jugend gestaltet ist ein kreativer niedersächsischer Landeswettbewerb, der vom Trägerverein gleichen Namens alle zwei Jahre ausgerichtet wird. Der Wettbewerb ist pädagogisch anerkannt und steht unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Kultusministeriums.

Teilnehmen können Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren mit Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Video, Plastik und dreidimensionale Werke. Die Themen sind frei wählbar.

Berichte zu den verschiedenen Wettbewerben

Diercke Wissen 2019: Schulsieger Elias Kaluzki

Elias Kaluzki hat am Ratsgymnasium den Schulsieg am mit 310.000 Teilnehmern größten Geographiewettbewerb in Deutschland, Diercke Wissen, erreicht. Nun warten die nächsten beiden Ebenen auf ihn: Elias ist qualifiziert für den Landesentscheid für Niedersachsen, der Ende März ausgetragen wird. Sollte ihm dies gelingen, so könnte er im Bundesfinale am 7. Juni 2019 in Braunschweig gegen

Weiterlesen »
Teilnehmende SchülerInnen des Lesewettbewerbs 2019 am Ratsgymnasium

Vorlesewettbewerb: “Lesen ist Kino im Kopf”

Unter diesem Motto fand auch in diesem Jahr wieder der spannende Schulentscheid zum Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels am Ratsgymnasium Rotenburg statt. Dies ist der traditionsreichste und größte Lesewettstreit Deutschlands, der SchülerInnen und Schüler des 6. Jahrgangs zum Wettstreit um das beste Vorlesedebüt einlädt. In der Schulbibliothek lasen die fünf Klassensieger der 6. Klassen

Weiterlesen »

Mathematik-Olympiade am Ratsgymnasium

Am Ratsgymnasium fand am Donnerstag die zweite Runde der Mathematik-Olympiade statt, an der jährlich bundesweit über 200,000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. In jeder Runde werden, nach Klassenstufen getrennt, Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik bearbeitet, deren Niveau von Runde zu Runde steigt. Jeweils die Besten qualifizieren sich für die nächste Runde, dann zunächst auf Landesebene

Weiterlesen »